Unternehmen in Deutschland

Deutschland gehört zu den führenden Wirtschaftsnationen der Welt. Dieser Umstand liegt dabei vor allem an der extrem starken Wirtschaft des Landes. So war es jahrelang sogenannter Exportweltmeister. Es exportierte also die meisten Waren aller Länder in andere Staaten und verdiente dadurch hohe Summen an Geld. Dies änderte sich erst in den vergangenen Jahren, als China als neue Wirtschaftsmacht Deutschland knapp überholte und auf den immer noch sehr guten zweiten Platz bei den Exporten verdrängte.

Während das Land in Fernost mit 1,3 Milliarden Einwohnern dabei vor allem günstige Billigprodukte herstellt, führt die Bundesrepublik vor allem hochwertige und sehr hoch technisierte Produkte aus. Dadurch ist der Dienstleistungssektor und auch der Maschinenbau und die Ingenieursbranche in Deutschland extrem stark ausgebaut.

Dabei sprechen die aktuellen Zahlen für Deutschland eine mehr als deutliche Sprache. Experten erwarten für das Jahr 2018 das stärkste Wachstum der deutschen Wirtschaft seit dem Jahr 2011. Dabei soll die Zahl der Erwerbstätigen um rund 600.000 steigen. Dies bedeutet einen massiven Aufstieg der Wirtschaft und eine deutlich gesunkene Arbeitslosenzahl. Diese wiederum führt dazu, dass die Privathaushalte mehr Geld zur Verfügung haben, wodurch sie mehr konsumieren können. Dies wiederum führt zu einer weiter steigenden Wirtschaft, da die Unternehmen mehr verkaufen können.

Mit einem Absinken der bundesweiten Arbeitslosenquote von 5,7 & auf 5,2 % nähert sich Deutschland damit weiter der magischen Grenze von 2 – 3 Prozent, ab der man von Vollbeschäftigung sprechen kann. Ein Zustand, der seit Jahrzehnten nicht mehr erreicht werden konnte. Dies wird nur durch ein Wachstum der Wirtschaft um 2,2 Prozent möglich, dass am Ende des Jahres 2018 den Prognosen der Experten zu Folge zu Buche stehen wird. Ob Sich dieser Trend auch im darauf folgenden Jahr 2019 weiterführen wird, wagen die Experten noch nicht zu sagen. Es spricht jedoch viel dafür, dass Deutschland sich auch nach 2018 weiterhin auf einem Wachstumspfad befindet.