Die vier größten Beraterfirmen der Welt

Nachdem wir zuvor bereits die Begriffe Marketing und Consulting ausgiebig definiert haben, wollen wir im nächsten Schritt einmal detaillierter auf die Branche der Unternehmensberater blicken. Dazu stellen wir die zehn größten Beraterfirmen der Welt einmal in aller Ausführlichkeit vor.

Deloitte

Bei Deloitte handelt es sich um die zweitgrößte Unternehmensberatung der Welt. Noch vor wenigen Jahren stand sie für lange Zeit auf Platz eins der Beraterfirmen, wurde jedoch wie bereits erwähnt von PWC vom Thron gestoßen. Noch liegt sie mit 38,8 Milliarden US Dollar Jahresumsatz vor den Konkurrenten Ernst & Young und KPMG.

Price Water House Coopers

PWC ist aktuell die größte Unternehmensberatung der Welt. Der Umsatz der Beratung lag 2016 bei 35,9 Milliarden US Dollar. Das Unternehmen verfügt über 223.000 Mitarbeiter. Der Hauptsitz ist dabei in der Hauptstadt des Vereinigten Königreichs, in London.

Ernst & Young

Bei Ernst & Young handelt es sich um die drittgrößte Unternehmensberatung der Welt. Sie ist dabei ein Netzwerk aus Beratern, die rund um den Globus aktiv sind. 2018 zählte das Unternehmen 248.000 Mitarbeiter die einen Umsatz von 31,4 Mrd. US Dollar erwirtschafteten. Dabei konnte Ernst % Young den höchsten Umsatzanstieg im Vergleich zu seinen Konkurrenten für sich verbuchen: 11 Prozent standen am Ende des Jahres zu Buche.

KPMG

Die viertgrößte Unternehmensberatung stellt KPMG dar. Der Name setzt sich dabei aus den Nachnamen der vier Gründer zusammen. So entstand KPMG durch eine Fusion von vier Unternehmensberatungen aus Holland, den USA und Deutschland. Die Hauptverwaltung sitzt in den Niederlanden, in der Stadt Amstelveen. Im Jahr 2017 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 26,4 Mrd. US Dollar. Es beschäftigte dabei 200.000 Mitarbeiter. Aktiv ist die Beratung rund um den Globus. Zu den Kunden zählen dabei Global Player wie Adidas, Continental, BMW, Allianz und Henkel.

Alle vier Beratungsfirmen haben dabei in den vergangenen Jahren viel in ihr Wachstum investiert und ihren Vorsprung zu ihren Verfolgern damit ausgebaut.